Zu meiner Person

Ruth Rösch

Ruth Rösch ist die Hauptverantwortliche und Leiterin von Zimmerundmehr. Beruflicher Hintergrund:

Seit 2017: Teilzeitanstellung als Atemtherapeutin, Wohngemeinschaft Schwandengut, Schüpfen

Für Menschen, die gesellschaftlich schlecht integriert, sozial benachteiligt oder ohne tragendes Netz sind. Themen sind Suchtprobleme, gesellschaftliche Anpassung und Eingliederung.

Seit 2005: Tätigkeit als dipl. Atemtherapeutin und Atempädagogin, als Komplementär Therapeutin mit eidg. Diplom und als körperorientierte Stimmbildnerin, in eigener Praxis, Bern

Arbeit mit verschiedenen Krankheitsbildern, psychischen Beeinträchtigungen und Entwicklungsverzögerungen. Die Arbeitsweise ist prozesszentriert, unterstützend und entwicklungsfördernd. Einzelbehandlungen und Gruppenstunden.

2008 – 2016: Betreuerin Wohngruppe und Ausbildnerin Hauswirtschaft, Wohn- und Arbeitsgemeinschaft Schüpfenried, Uettligen

Betreuung, Anleitung und Förderung von Jugendlichen mit Lernbehinderungen, psychischen Beeinträchtigungen und Verhaltensauffälligkeiten, Stellvertretung Hauswirtschaftsleitung, Kommunikation mit Eltern, Ärzten und Therapeuten, Organisieren und Durchführen von Freizeitaktivitäten.

1998 – 2007: Landwirtschaftliche Berufsmitarbeiterin und Stellvertretung auf der sozialpädagogischen Wohngruppe, Frederika-Stiftung, Walkringen

Betreuung, Begleitung, Beratung und Förderung von Jugendlichen mit Lernbehinderungen und Verhaltensauffälligkeiten.

1976 – 1997: Buchhändlerin / Schneiderin / Alphirtin / SRK Pflegehelferin

Ausbildung und Arbeit als Buchhändlerin, als Schneiderin auch für eigene Kundschaft. Mehrere Sommer als Alphirtin in den Bergen. Im Winterhalbjahr als allein verantwortliche Nachtwache und selbständige Betreuung der Betagten.